Musik auf Schloss Wartegg

RORSCHACHERBERG. Cellist Markus Nyikos, ehemaliges Mitglied der Berliner Philharmoniker, hat sich über lange Zeit auch in der Region Rorschach ein begeistertes Publikum aufgebaut. Übermorgen Freitag tritt der virtuose Kammermusiker um 20.

Drucken
Teilen

RORSCHACHERBERG. Cellist Markus Nyikos, ehemaliges Mitglied der Berliner Philharmoniker, hat sich über lange Zeit auch in der Region Rorschach ein begeistertes Publikum aufgebaut. Übermorgen Freitag tritt der virtuose Kammermusiker um 20.15 Uhr mit Pianist Björn Lehmann als Gegenpart auf Schloss Wartegg auf. Gespielt wird unter anderm die Sonate Opus 69 in A-Dur von Beethoven und die Sonate von Kurt Weill aus dem Jahr 1920.

Am Sonntag, 19. April, 17 Uhr, findet gleich das nächste Konzert im Schloss statt. Das Kimm-Trio musiziert, dessen Jazz bisweilen Pop und Folk nahe kommt. Reservationen: 071 858 62 62 oder kultur@wartegg.ch. (red.)

Aktuelle Nachrichten