Musik auf dem Kirchplatz

Morgen findet der letzte Sommerfest-Abend des «Treppenhaus» statt. Es treten Ostschweizer auf.

Drucken
Teilen

RORSCHACH. Das «Treppenhaus» in Rorschach hat den diesjährigen Sommer zum Anlass genommen, ein Sommerfest mit verschiedenen Veranstaltungen zu feiern. Morgen Donnerstag findet das letzte Konzert dieser Reihe auf dem Kirchplatz in Rorschach statt. Es spielen die Bands Zayk aus St. Gallen und The Flamerians aus der Region Wil. Damit stehen «psychedelische Klänge und rauher 60s Rock'n'Roll» auf dem Programm, schreiben die Veranstalter. Der Konzertabend beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

Hinter Zayk stehen fünf Frauen. «Sie lassen die Instrumente sprechen, folgen ihrem Bauchgefühl, schütteln beim Vorbeigehen pralle Früchte vom psychedelischen Impro-Rock-Baum bis wir auf einem Klangteppich aus Gitarren, Trommeln, Orgeln und orientalischen Sirenengesängen vom Boden der Tatsachen abheben», schreiben die Veranstalter weiter. Gitarren, Bass, Synthesizer und Schlagzeug vermischen sich zu einem fliessenden Ganzen, in das sich hin und wieder eine Stimme einbettet.

The Flamerians aus Wil scheinen deutlich vom Geist der 60er-Jahre geprägt. Das sieht man den Musikern nicht nur sofort an, man hört es auch sehr schnell. Wilder 60s-Beat trifft sich mit Psych-Rock Anleihen aus den 70er-Jahren. (pd/lim)