MUSIC STAR: Hitparade aus dem Pestalozzi-Schulhaus

Die Primarschülerinnen und -schüler haben sich herausgeputzt, um ihre einstudierten Songs zu präsentieren. Die Idee für das Konzert hatten die Schüler selber.

Ramona Riedener
Drucken
Teilen
Charmanter Auftritt der beiden Sängerinnen vor einem grossen Publikum. (Bild: Ramona Riedener)

Charmanter Auftritt der beiden Sängerinnen vor einem grossen Publikum. (Bild: Ramona Riedener)

Die Pestalozzi-Turnhalle hat sich am Donnerstag in einen gediegenen Konzertsaal verwandelt. Auf dem Programm stand das Pesta-Konzert, zu dem 250 festlich gekleidete Pestalozzi-Schüler der ersten bis sechsten Klasse und ihre Lehrpersonen eingeladen waren. Die Sängerinnen und Sänger trugen in verschiedenen Formationen Hits aus den Charts vor. Doch nicht die Lehrpersonen führten den Dirigentenstab, die Kinder haben ihre Lieder selbstständig in der Freizeit einstudiert. Entstanden ist ein gelungener Mix aus herzigen, charmanten und witzigen Vorträgen.

Ramona Riedener

ramona.riedener@tagblatt.ch