Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

MUOLEN: Schöner und moderner, aber ohne unnötigen Luxus

Heute erklärt der Projektausschuss das Bauprojekt für den neuen Mehrzwecksaal und steht für Fragen zur Verfügung. Der Gemeinderat steht voll und ganz hinter dem Projekt.

Seit dem Planungs- und Baukredit zum Neubau des Mehrzwecksaals in Muolen stattgegeben wurde, hat sich einiges getan: Der Gemeinderat hat den Beschluss zur Projektauflage gefällt, und die Baueingabe ist erfolgt. Seit letztem Dienstag liegen der zugehörige Teilzonenplan und das Bauprojekt selbst öffentlich auf, und die Bevölkerung hat die Möglichkeit, diese im Gemeindehaus einzusehen. Heute Freitag stehen zwischen 10 und 12 Uhr Personen aus dem Projektausschuss für Fragen zur Verfügung.

«Der alte Saal hat sein Lebensende erreicht», sagt Gemeindepräsident Bernhard Keller. Jetzt gebe es einen Aufbruch zu neuen Ufern. «In verschiedenen Sitzungen wurden die Bedürfnisse der Vereine und weiteren Nutzer geprüft», sagt Keller. So sei unter anderem geklärt worden, wie gross die Bühne sein müsse oder wie die Küche möbliert werde. Dies sei gut umgesetzt worden, ohne unnötigen Luxus. Der Gemeinderat stehe voll und ganz hinter dem Projekt.

«Gemäss heutigem Stand kann die Kostenvorgabe von 4,5 Millionen Franken inklusive Vereinsräume eingehalten werden», sagt Keller. Der neue Saal bietet Platz für 400 Personen. Es sei mit verschiedenen Planern gearbeitet worden, um beispielsweise die Bühnentechnik auf einen für die Anlässe tauglichen Stand zu bringen. Der bestehende Adler-Saal wurde auch öffentlich vermietet. Dies wird auch mit dem neuen Saal der Fall sein, sagt Keller. «Vermutlich zieht der neue Mehrzwecksaal auch mehr Leute und andere Anlässe an als früher, da er schöner, etwas grösser und vor allem moderner wird als der alte.» Wenn es keine Einsprachen dagegen gibt, soll der Bau im Oktober 2017 starten. (lw)

Infos im Gemeindehaus

Heute Freitag, 10 bis 12 Uhr

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.