Mühleggbahn und Co.: Gratis oder nicht?

Welche Verkehrsmittel können Schulklassen innerhalb der Zone 10 gratis benutzen? Marie-Theres Thomann-Seiz wünscht sich eine einheitliche Regelung.

Drucken
Teilen
Schulklassen: Bezahlen oder nicht? (Bild: Urs Jaudas)

Schulklassen: Bezahlen oder nicht? (Bild: Urs Jaudas)

Auf dem VBSG-Netz in der Zone 10 können Schulklassen der Stadt in Begleitung ihrer Lehrpersonen den Bus während des Unterrichts gratis benutzen. Dies sei sehr sinnvoll, stellt die Stadtparlamentarierin Marie-Theres Thomann-Seiz in einer einfachen Anfrage an den Stadtrat fest. Denn in der kurzen Unterrichtszeit seien die Lehrpersonen auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen, wenn sie sich mit einer Klasse auf städtischem Gebiet bewegen müssten.

Anscheinend gelte diese Absprache aber für andere Verkehrsmittel des Tarifverbundes – Postauto, Appenzeller Bahnen, SOB, Thurbo, SBB, Regiobus und Mühleggbahn – nicht. Die Schulische Heilpädagogin will vom Stadtrat wissen, wie die Regelung im Tarifverbund mit den anderen Partnern abgesprochen ist und wie diese Regelung den Lehrpersonen und den Arbeitenden der betroffenen Verkehrsmittel kommuniziert wird – «damit es keine unschönen Zusammenstösse und böse Überraschungen mehr gibt».

Weiter wirft die SP-Parlamentarierin die Frage auf, ob es nicht sinnvoll wäre, «mit allen Partnern des Tarifverbundes eine einheitliche Regelung innerhalb der Zone 10 oder wenigstens des Stadtgebiets zu treffen». (per)

Aktuelle Nachrichten