Mozart – heiter und virtuos

Drucken
Teilen

Gossau Morgen Sonntag um 17 Uhr findet in der Aula des Gymnasiums Friedberg der dritte Teil von Jürgen Plichs Konzertzyklus mit sämtlichen Klaviersonaten von Wolfgang Amadeus Mozart statt. Auf dem Programm stehen diesmal die Sonaten KV 309, 310 und 311. Teils heitere, teils hochdramatische und virtuose Werke. «Mozart auf der Reise nach Paris» könnte dieses Konzert überschrieben sein, heisst es in einer Mitteilung. (pd)