Motormäher in Brand gesteckt

Horn Unbekannte Täter haben am frühen Sonntagmorgen in Horn einen Motormäher in Brand gesetzt. Wie die Kantonspolizei gestern mitteilte, meldete eine Passantin kurz nach 4 Uhr morgens, dass auf einem Feld an der Tübacherstrasse ein Motormäher in Brand stehe.

Merken
Drucken
Teilen

Horn Unbekannte Täter haben am frühen Sonntagmorgen in Horn einen Motormäher in Brand gesetzt. Wie die Kantonspolizei gestern mitteilte, meldete eine Passantin kurz nach 4 Uhr morgens, dass auf einem Feld an der Tübacherstrasse ein Motormäher in Brand stehe. Daraufhin musste die Feuerwehr Horn ausrücken. Sie konnte den Brand schnell löschen. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere Tausend Franken. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau handelt es sich bei dem Vorfall um Brandstiftung. Laut Mitteilung laufen die Ermittlungen zur Täterschaft bereits. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen. Diese werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Arbon unter der Nummer 071 221 41 00 zu melden. (pd/sag)