Monika Ruf in die GPK gewählt

STEINACH. Der letzte vakante Sitz in der Steinacher Geschäftsprüfungskommission für die Amtsdauer 2012/2116 wird durch Monika Ruf besetzt. Die CVP-Kandidatin erhielt gestern 284 von 514 gültigen Stimmen. Nicht gewählt wurde der grüne Andreas Graf mit 217 Stimmen.

Drucken
Teilen

STEINACH. Der letzte vakante Sitz in der Steinacher Geschäftsprüfungskommission für die Amtsdauer 2012/2116 wird durch Monika Ruf besetzt. Die CVP-Kandidatin erhielt gestern 284 von 514 gültigen Stimmen. Nicht gewählt wurde der grüne Andreas Graf mit 217 Stimmen. Die Stimmbeteiligung lag bei 25,13 Prozent. (rtl)

Aktuelle Nachrichten