Mörschwiler an Jugendfilmtagen

MÖRSCHWIL/ZÜRICH. Für den 15jährigen Ninian Mathis aus Mörschwil ist heute ein grosser Tag. Sein Animationsfilm «Muuh Tennis», in dem es um gelangweilte Kühe geht, die auf der Weide anfangen, Tennis zu spielen, wird heute an den 38. Schweizer Filmtagen im Theater der Künste in Zürich prämiert.

Drucken
Teilen

MÖRSCHWIL/ZÜRICH. Für den 15jährigen Ninian Mathis aus Mörschwil ist heute ein grosser Tag. Sein Animationsfilm «Muuh Tennis», in dem es um gelangweilte Kühe geht, die auf der Weide anfangen, Tennis zu spielen, wird heute an den 38. Schweizer Filmtagen im Theater der Künste in Zürich prämiert. Ninian Mathis ist einer von zehn Schweizern in der Kategorie «Jugendliche bis 16 Jahre», dessen Film es in die Endausscheidung geschafft hat. Über alle Kategorien hinweg wurden 280 Filme eingereicht, 47 werden heute gezeigt und von einer prominenten Jury bewertet. Preisverleihung ist dann am Sonntagabend. (cor)

Aktuelle Nachrichten