Moderne Strukturen für modernen öV

Man glaubt es kaum: Die Sozialdemokraten fordern die konsequente Förderung der öffentlichen Verkehrsmittel, verlangen für sich selber den Gratis-öV und bestellen mittels Petition gar ein Tram.

Drucken
Teilen

Man glaubt es kaum: Die Sozialdemokraten fordern die konsequente Förderung der öffentlichen Verkehrsmittel, verlangen für sich selber den Gratis-öV und bestellen mittels Petition gar ein Tram. Geht es aber darum, den öffentlichen Verkehr besser zu organisieren und den Verkehrsbetrieben den dringend erforderlichen grösseren unternehmerischen Spielraum zu gewähren, schalten sie auf stur. Anhand der britischen Eisenbahnen versuchen sie gar zu beweisen, wie «gefährlich» es ist, wenn die Stadt ihre Verkehrsbetriebe, die VBSG, in eine Aktiengesellschaft überführt.

90 Prozent aller Transportunternehmen der Schweiz sind als Aktiengesellschaften organisiert, darunter die SBB, die Postauto AG und alle Unternehmungen auf dem Platz St. Gallen (ausser den VBSG). Alle gehören sie der öffentlichen Hand. Keine einzige Unternehmung wurde je privatisiert. Und unser öV ist hervorragend. Offenbar ist die Schweiz nicht England und unser Stadtrat auch nicht Margaret Thatcher.

Seien wir ehrlich, die Fusion der Südostbahn (SOB) mit der Bodensee-Toggenburg-Bahn (BT) wäre nie möglich gewesen, wären die Unternehmungen nicht als Aktiengesellschaften organisiert gewesen. Das gleiche gilt für die Appenzeller Bahnen . Ohne die Fusion der vier Klein- und Kleinstbahnen wäre das Projekt der Durchmesserlinie von Appenzell via Gais nach St. Gallen und weiter nach Trogen nie lanciert worden. Und die Rheineck-Walzenhausen-Bahn hätte den Betrieb längst einstellen müssen.

Der öffentliche Verkehr kostet viel Geld. Sorgen wir dafür, dass dieses Geld effizient eingesetzt wird: Es braucht nicht nur gute Infrastrukturen, sondern auch zukunftstaugliche Unternehmensstrukturen. Deshalb am 9. Juni Ja zum Bahnhofplatz und Ja zur Verselbständigung unserer VBSG.

Roman Claudio Bühler

Stadtparlament FDP

Rehetobelstr. 81, 9016 St. Gallen

Aktuelle Nachrichten