Moderne Apotheke mit viel Platz

An der Ecke Poststrasse–Schützengasse hat das «Care Land» eröffnet. Das Geschäft vereint Apotheke und Drogerie unter einem Dach.

Merken
Drucken
Teilen
Ingrid Roos (zweite von links) mit einem Teil des Beratungsteams. (Bild: Janina Gehrig)

Ingrid Roos (zweite von links) mit einem Teil des Beratungsteams. (Bild: Janina Gehrig)

Letzte Woche hat das «Care Land» an der Poststrasse 23 in den Räumen des ehemaligen Möbel Müller seine Eröffnung gefeiert. Die Apotheke bietet nicht nur das klassische schulmedizinische Sortiment, sondern auch eine Vielzahl von Produkten aus dem Drogerie- und Parfümeriebereich. Der grosszügig renovierte Ladenraum ist übersichtlich und dank der Glasfassade hell und lichtdurchflutet gestaltet. Beim Empfangsdesk werden die Kunden begrüsst und informiert. Für Kinder ist eine Spielecke eingerichtet.

Beratung und Prävention

Sie wolle die neue Apotheke im präventiven Bereich positionieren, sagt die Geschäftsleiterin Ingrid Roos. Deshalb werden verschiedene Naturheilmittel aus der Homöopathie, Spagyrik und Phytopharmazie angeboten. Zur Gesundheitsvorsorge gehört auch die Mikronährstofftherapie. «Wir möchten unseren Kunden helfen, ihre Gesundheit und Vitalität zu erhalten», betont Roos. Dabei spiele die individuelle Beratung eine zentrale Rolle.

Neues Labor und Geräte

Konkret plant Roos, anhand eines Fragebogens das Gesundheitsverhalten der Kunden zu erheben und daraus individuelle Vitalstoffmischungen zuzubereiten. Besonders stolz ist Roos auf den Medikamentenroboter im Keller. Dieser liefert in Sekundenschnelle Medikamente zur Verkaufstheke nach oben. Das Labor sei nach hohem Standard eingerichtet worden und erfülle die behördlichen Vorschriften, sagt sie. Zum Beratungsteam gehört Jürg Thaler von der früheren Bahnhof-Apotheke.

Seine Hausspezialitäten sind nun im «Care Land» erhältlich. Ingrid Roos kommt aus Süddeutschland und arbeitet seit 25 Jahren als Apothekerin. (jag)