Mobilitäts-Initiative kommt im Jahr 2018 vors Volk

Die Mobilitäts-Initiative, die verlangt, dass der Autoverkehr in der Stadt wieder zunehmen darf, wurde Mitte November mit 1750 Unterschriften eingereicht. Gemäss Stadtschreiber Manfred Linke dürfte noch in diesem Jahr die Rechtsgültigkeit der Initiative zu Stande kommen.

Merken
Drucken
Teilen

Die Mobilitäts-Initiative, die verlangt, dass der Autoverkehr in der Stadt wieder zunehmen darf, wurde Mitte November mit 1750 Unterschriften eingereicht. Gemäss Stadtschreiber Manfred Linke dürfte noch in diesem Jahr die Rechtsgültigkeit der Initiative zu Stande kommen. Dann hat der Stadtrat sechs Monate Zeit, die Initiative ins Stadtparlament zu bringen. Spätestens elf Monate nach dem Zustandekommen der Rechtsgültigkeit, also im November 2017, muss der Stadtrat den Abstimmungstermin festlegen. Dieser dürfte ins erste Semester 2018 fallen. (dwi)