Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

MOBILITÄTS-INITIATIVE: «Die Innenstadt muss erreichbar sein»

Pro City sagt klar Ja zum Volksbegehren, über das am 4. März in der Stadt St. Gallen abgestimmt wird.

Die linke Verkehrsverhinderungsstrategie werde für die St. Galler Innenstadtgeschäfte zunehmend zu einem Problem, heisst es in einem Communiqué von Pro City. Ein lebendiges Zentrum brauche gute Erreichbarkeit aller Verkehrsträger, schreibt die Detaillistenorganisation. Während der öffentliche Verkehr (ÖV) und der Langsamverkehr die nötige Unterstützung erhielten, werde das Auto immer mehr aus der Stadt hinausgedrängt. Über 60 Prozent der Stadtbevölkerung besitze ein Auto und mit diesen Fahrzeugen werde auch gefahren. Jede Stadtbewohnerin und jeder Stadtbewohner soll selbst entscheiden können, welches Verkehrsmittel er oder sie wähle. Für eine nachhaltige Verkehrspolitik müssen gemäss Pro City zwingend die Bedürfnisse aller Anspruchsgruppen aufeinander abgestimmt und optimiert werden. Eine einseitige Beschränkung des motorisierten Individualverkehrs (MIV) wirke sich negativ auf die Wirtschaft, das innerstädtische Gewerbe, aber auch aufs Leben in der Stadt aus.

Pro City: «Es braucht Lösungen statt Ideologien»

Die Stadt St. Gallen müsse sich weiterentwickeln und auf die künftigen Bedürfnisse gewappnet sein. Das aktuelle Reglement für eine nachhaltige Verkehrsentwicklung blende genau diese Entwicklung aus. Der Trend zeige deutlich, dass zum einen die Umsteigequote auf den ÖV stagnieren. Der ÖV und der MIV würden immer weiter verschmelzen, schreibt Pro City. Und genau hier biete die Mobilitäts-Initiative Hand: Sie will neue, umweltfreundliche Fahrzeuge im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten fördern. Aus diesen Gründen, und vor allem wegen der Erreichbarkeit, unterstütze Pro City die Mobilitäts-Initiative mit einem klaren Ja. (pd/dwi)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.