Mittleres Unternehmen

Der Walter-Zoo in Gossau ist mittlerweile zu einem KMU angewachsen. Er beschäftigt 57 Mitarbeitende, davon sind 10 Lehrlinge, die sich zum Tierpfleger ausbilden lassen. Von den 57 Mitarbeitenden sind 17 in der Gastronomie tätig, 40 sind in den Zoobetrieb involviert.

Merken
Drucken
Teilen

Der Walter-Zoo in Gossau ist mittlerweile zu einem KMU angewachsen. Er beschäftigt 57 Mitarbeitende, davon sind 10 Lehrlinge, die sich zum Tierpfleger ausbilden lassen. Von den 57 Mitarbeitenden sind 17 in der Gastronomie tätig, 40 sind in den Zoobetrieb involviert. Der Zoo erzielt jährlich einen Umsatz von 5,5 Millionen Franken. Und es werden jährlich etwa 195 000 Besucher gezählt. «Dieses Jahr feiern wir das 50-Jahr-Jubiläum und wollen die 200 000er-Grenze knacken», sagt Zoodirektor Ernst Federer. Er sei mit dem Geschäftsgang zufrieden. «Unserem Zoo geht es gut.» Noch besser geht es ihm, wenn am 1. Oktober der Spatenstich für die Löwenanlage erfolgen kann – «vorausgesetzt, die Finanzierung für die 3,5 Millionen Franken ist gesichert». (rb)