Mit voller Wucht gerammt

Ein Lieferwagen ist am Mittwoch beim Bahnhof Haggen auf ein Personenauto aufgefahren. Verletzt wurde niemand, es entstand aber hoher Sachschaden.

Merken
Drucken
Teilen
Die Unfallautos beim Bahnhof Haggen. (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)

Die Unfallautos beim Bahnhof Haggen. (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 16 Uhr, auf der Hechtackerstrasse unmittelbar vor dem Bahnhof Haggen. Ein Autofahrer, der stadtauswärts unterwegs war, musste halten, um Fussgänger die Strasse überqueren zu lassen. Der Lenker eines Lieferwagens bemerkte dies zu spät und rammte das stillstehende Fahrzeug mit voller Wucht von hinten. Beim Zwischenfall wurde gemäss gestriger Mitteilung der Stadtpolizei niemand verletzt. An den beiden Autos entstand dabei allerdings Sachschaden von mehreren tausend Franken. (stapo/vre)