Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mit viel Kultur ans Rekordjahr anknüpfen

Als die IG Dottenwil vor 20 Jahren angefangen hat mit Kulturanlässen, war sie eine der wenigen in der Region. Heute ist die Konkurrenz gross. Trotzdem habe man 2017 Rekordbesucherzahlen verbuchen können, freut sich Co-Präsident Peter Lorenz. Mit durchschnittlich 65 bis 70 Personen pro Anlass. Auch 2018 organisiert das Event-Team unter Leitung von Martin Rohrer rund ein Dutzend Kulturanlässe und die Gruppe Ausstellungen um Fredi Zwickl vier Ausstellungen in der Galerie. Kulturell folgt ein Höhepunkt dem anderen, wie Co-Präsident Werner Hagmann verspricht. Zu Gast sind etwa Daniel Ziegler mit «Der Bassimist» (24. Februar), das A-cappella-Quartett Dezibelles (24. März), Elvis-Imitator Marcus C. King (21. April), Martin Lehners Funkband (25. August) oder das Appenzeller Echo (22. September). Hinzu kommt Traditionelles wie Ostereiermalen mit der CVP und Kerzenziehen der Pfadi. (cor)

www.dottenwil.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.