Mit viel Erfahrung und Sozialkompetenz

Es gibt keine erste und keine zweite Wahl, es gibt nur die Wahl: Peter Jans in den Stadtrat. Und warum? Es gibt viele Gründe dafür. Ich möchte lediglich drei erwähnen: Erstens hat Peter Jans eine breite politische Erfahrung.

Merken
Drucken
Teilen

Es gibt keine erste und keine zweite Wahl, es gibt nur die Wahl: Peter Jans in den Stadtrat. Und warum? Es gibt viele Gründe dafür. Ich möchte lediglich drei erwähnen: Erstens hat Peter Jans eine breite politische Erfahrung. Als ehemaliger Stadtparlamentarier und Kantonsrat verfügt er über profundes politisches Wissen nicht nur auf städtischer Ebene und ist gut vernetzt. Zweitens hat er als ehemaliger Präsident der Rechtspflegekommission des Kantonsrates und als heutiger Präsident des Kreisgerichtes St. Gallen Führungserfahrung, die für einen Stadtrat unverzichtbar ist. Kein «Fundi», wie er in diversen Leserbriefen dargestellt wird, wird als Präsident in diese wichtigen Gremien gewählt. Drittens verfügt er über eine hohe Sozialkompetenz. Zuhören, Analysieren, Verhandeln und Führen sind unter anderen seine Stärken.

Aus diesen Gründen und anderen mehr wähle ich am 30. November Peter Jans in den Stadtrat.

Lisa Etter-Steinlin

Stadtparlamentarierin SP

Oberhofstettenstrasse 75c

9012 St. Gallen