Mit Offenheit und Ehrlichkeit überzeugt

«Am 25. September wird der Stadtrat Rorschach erneuert, und ich stelle mich zur Wahl. Ich trete nicht an, weil ich für jedes Problem eine fertige Lösung habe. Vielmehr möchte ich meinen Beitrag leisten für eine nachhaltige Entwicklung unserer Stadt.» Dies schreibt Ariane Thür Wenger.

Susi und Gieri Battaglia Trischlistrasse 15, 9400 Rorschach
Merken
Drucken
Teilen

«Am 25. September wird der Stadtrat Rorschach erneuert, und ich stelle mich zur Wahl. Ich trete nicht an, weil ich für jedes Problem eine fertige Lösung habe. Vielmehr möchte ich meinen Beitrag leisten für eine nachhaltige Entwicklung unserer Stadt.» Dies schreibt Ariane Thür Wenger. Dass Kandidierende offen und ehrlich zugeben, dass sie nicht für jedes Problem schon eine fix-fertige Lösung haben, ist eher ungewöhnlich. Wir finden dies äusserst sympathisch und werden ihr daher unsere Stimme geben.