Mit Marroni auf Stimmenfang

Die Grünliberale Partei des Kantons St. Gallen hat sich einen herbstlichen Wahlslogan einfallen lassen: Sie will für ihre Wählerinnen und Wähler «die heissen Kastanien aus dem Feuer holen».

Drucken
Teilen

Die Grünliberale Partei des Kantons St. Gallen hat sich einen herbstlichen Wahlslogan einfallen lassen: Sie will für ihre Wählerinnen und Wähler «die heissen Kastanien aus dem Feuer holen». Margrit Kessler, GLP-Nationalrätin und Patientenschützerin, und Marin Bäumle, Nationalrat und Parteipräsident der GLP Schweiz, nehmen das wörtlich. Sie verteilen heute am späteren Nachmittag am Multertor heisse Marroni. Und stellen sich den Fragen von Passanten. (pd)

Aktuelle Nachrichten