«Mit hundert Jahren merkt man das Alter schon»

Maria Oberholzer-Girtanner feiert heute Mittwoch ihren 100. Geburtstag. Die Jubilarin erzählt aus ihrem langen, bewegten Leben.

Raffael Hirt
Merken
Drucken
Teilen
Maria Oberholzer wird 100jährig. (Bild: gas)

Maria Oberholzer wird 100jährig. (Bild: gas)

Gossau. «Dem Alter entsprechend», antwortet Maria Oberholzer-Girtanner auf die Frage, wie es ihr gehe. «Man merkt das Alter schon.» Heute Mittwoch feiert die Witwe des früheren Bezirksammanns Jakob Oberholzer ihren 100. Geburtstag. Zu diesem speziellen Anlass komme ihre Tochter zum Essen im Altersheim Abendruh vorbei. «Auch meine zwei Söhne besuchen mich noch ab und zu», erzählt die Jubilarin. Nebst ihren drei Kindern habe sie noch sieben Enkel und drei Urgrosskinder.

Aufgewachsen ist Maria Oberholzer-Girtanner in Abtwil-St. Josefen. Sie zog mit ihrem Mann nach Gossau, als er Bezirksammann wurde. Seit acht Jahren wohnt sie nun im «Abendruh», wo es ihr gut gefalle. «Ich habe ein bewegtes Leben hinter mir.» Einen einzelnen Zeitabschnitt besonders hervorheben möchte sie allerdings nicht. «Immerhin erlebte ich beide Weltkriege mit», sagt sie.