Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Mit einem Handgriff sparen

Die Technischen Betriebe Rorschach lancieren eine Aktion, um mit der Rorschacher Bevölkerung gemeinsam Wasser zu sparen. Sie verkaufen den Bürgern eine sparsame Duschbrause zu einem Vorzugspreis. Der Wasserverbrauch kann dadurch stark gesenkt werden.
Mit neuer, sparsamer Duschbrause Wasser und Strom sparen. (Bild: pd)

Mit neuer, sparsamer Duschbrause Wasser und Strom sparen. (Bild: pd)

RORSCHACH. Im Rahmen der Aktion «Ihr Handgriff spart Wasser» wollen die Technischen Betriebe Rorschach in Zusammenarbeit mit ihren Kunden Wasser, Energie und CO2 einsparen. Deshalb bieten sie den Rorschacherinnen und Rorschachern an, zu einem Vorzugspreis, die alte durch eine neue sparsame Duschbrause zu ersetzen.

Umwelt «clever» schonen

Obwohl sparsamer Umgang mit Ressourcen oft mit Einschränkungen und Mühe gleichgesetzt wird, soll die Aktion für einmal einen Weg ohne Verzicht und ohne Verhaltensänderung aufzeigen, heisst es in der Mitteilung der Technischen Betriebe. Gross und klein soll unterstützt werden, einfach und «clever» zu sparen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen.

Mehr Geld für Haushaltskasse

Im überwiegenden Teil der Rorschacher Haushalte steht der Energieverbrauch für die Aufbereitung von Warmwasser an zweiter Stelle. Durch den Einsatz von wassersparenden Duschbrausen kann der Wasserverbrauch ohne Komforteinbusse um bis zu 50 Prozent gesenkt werden. Im durchschnittlichen Haushalt können so jährlich rund 800 Kilowattstunden Energie gespart werden. Wird das Warmwasser mit Strom erzeugt, entspricht die Reduktion rund dem fünffachen Stromverbrauch eines modernen Kühlschranks. Erfolgt die Aufbereitung mit Gas oder Heizöl werden rund 200 Kilogramm CO2-Emissionen vermieden. Ein weiterer Nebeneffekt für alle Haushalte: Ende Jahr bleiben aufgrund des geringeren Energie- und Wasserverbrauches zwischen 50 und 300 Franken mehr in der Haushaltskasse.

Aktion läuft bis Ende Juni

Die Stiftung KliK (Klimaschutz und CO2-Kompensation), ProKilowatt und die Technischen Betriebe Rorschach unterstützen den Bezug von sparsamen Brausen finanziell je nach Art der Warmwasseraufbereitung. So profitiert die Rorschacher Bevölkerung von einem guten Preis. Mit dieser bis Ende Juni befristeten Aktion soll den Kunden ermöglicht werden, einen Beitrag zur Energiewende zu leisten. Genauere Informationen zu den Preisen auf www.sinum.com/bestellung/rorschach. (pd/ren)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.