Mit Drogen und falschem Ausweis

Bei einer Kontrolle am Sonntagmittag haben Beamte der Stadtpolizei im Linsebühl einen 35jähriger Autolenker angehalten. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht auf den Konsum von Opiaten, weshalb eine Blut- und Urinprobe im Spital angeordnet wurde.

Drucken
Teilen

Bei einer Kontrolle am Sonntagmittag haben Beamte der Stadtpolizei im Linsebühl einen 35jähriger Autolenker angehalten. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht auf den Konsum von Opiaten, weshalb eine Blut- und Urinprobe im Spital angeordnet wurde. Weiter konnte sich der ausländische Automobilist, welcher seit rund zwei Jahren einen festen Wohnsitz in der Schweiz hat, nicht mit einem Schweizer Fahrausweis legitimieren. Seine ausländische Bewilligung musste er auf der Stelle abgeben. (stapo)

Aktuelle Nachrichten