Mit 0:5-Klatsche in die 3. Liga

steinach. Das Derby zwischen dem FC Arbon und dem FC Steinach verkam aufgrund der Konstellation, dass der FC Steinach bereits als Absteiger feststand, zu einem Trainingsspiel. Im emotionslosen Spiel war Arbon das klar bessere Team.

Drucken
Teilen

steinach. Das Derby zwischen dem FC Arbon und dem FC Steinach verkam aufgrund der Konstellation, dass der FC Steinach bereits als Absteiger feststand, zu einem Trainingsspiel. Im emotionslosen Spiel war Arbon das klar bessere Team. Der FC Arbon brachte die neuformierte Abwehr der Bleiche-Boys immer wieder in Schwierigkeiten. So war auch das 1:0 eine logische Folge der spielerischen Überlegenheit. Nach dem herrlichen 2:0 durch Nesimi, der den Steinacher Hüter mit einem Lob aus 25 Metern bezwang, war die Gegenwehr des Absteigers endgültig gebrochen. Die letzten 20 Minuten spielte nur noch das Heimteam und kam so neben drei weiteren Toren noch zu zwei Aluminiumtreffern. Mit der klaren 5:0-Niederlage verabschiedete sich das Team von Trainer Drdla nach nur einem Jahr wieder aus der 2. Liga regional. (gs.)

Steinach: Cunha (65.Bienz); Germann, T. Keller, Scherrer, Eberle (62. Alder); Bellini , Vogel (46. Sigrist), Krnjic, Klingenstein; Angehrn, Brunner.

Aktuelle Nachrichten