Ministrantenfest in Goldach

Am Wochenende sind in der katholischen Kirche zehn neue Ministranten in ihren Dienst eingeführt worden. Weitere wurden geehrt oder verabschiedet.

Drucken
Teilen
Neue und langjährige Ministranten der Kirche Goldach. (Bild: pd.)

Neue und langjährige Ministranten der Kirche Goldach. (Bild: pd.)

GOLDACH. Ohne die Mithilfe der Ministranten im Gottesdienst würde in der katholische Kirche in Goldach etwas Wichtiges fehlen. Deshalb freute sich die Pfarrei auch in diesem Jahr, dass sie zehn Mädchen und Buben neu in ihre Ministrantenschar aufnehmen durfte. Die Ministrantenleiter hatten mit den Viertklässlern im Vorfeld eifrig geübt, damit diese bereit sind, ihren Dienst in der Kirche zu übernehmen. So gab Pastoralassistent Rainer Böhm im feierlich gestalteten Familiengottesdienst den Kindern den Segen mit auf den Weg und wünschte ihnen viel Freude bei der Erfüllung der neuen Aufgabe.

Es wurden aber nicht nur Neue aufgenommen, sondern auch vier Ministranten geehrt, die bereits seit fünf Jahren in der Kirche dienen. Ausserdem wurden Jasmine Hildebrand, welche acht Jahre Leiterin und 14 Jahre Ministrantin war, Peter Signer, der sechs Jahre Ministrant und 12 Jahre Leiter war, sowie eine weitere langjährige Ministrantin mit grossem Dankeschön verabschiedet. (pd/kar)