Militärschützenverein Gossau hat sich aufgelöst

GOSSAU. Mit der Abschlussversammlung des Militärschützenvereins Gossau ging kürzlich eine 144jährige Vereinsgeschichte zu Ende. Diese lange Geschichte war gemäss einer Mitteilung auch das prägende Thema bei der Versammlung.

Drucken
Teilen

GOSSAU. Mit der Abschlussversammlung des Militärschützenvereins Gossau ging kürzlich eine 144jährige Vereinsgeschichte zu Ende. Diese lange Geschichte war gemäss einer Mitteilung auch das prägende Thema bei der Versammlung. Präsident Peter Ulrich bedankte sich im Restaurant Freihof bei allen, die dem Militärschützenverein wohlwollend gegenüberstanden. In einer Präsentation hielt er Revue über die 144 Vereinsjahre. Viele Mitglieder staunten über die Ereignisse, die in früheren Protokollen festgehalten wurden, wie es weiter heisst. Weitere Traktanden der Versammlung waren die Ehrungen für Vereinsmitglieder. Zum Schluss bedankte sich der Präsident bei den Vorstandsmitgliedern und allen Militärschützen. (pd/jw)