Migros kommt vors Volk

HERISAU. Über das Neubauprojekt der Migros wird es eine Volksabstimmung geben. Das hat der Einwohnerrat Herisau gestern abend einstimmig beschlossen. Kaum ein anderes Thema gibt zurzeit in Herisau mehr zu reden als dieses Projekt.

Merken
Drucken
Teilen

HERISAU. Über das Neubauprojekt der Migros wird es eine Volksabstimmung geben. Das hat der Einwohnerrat Herisau gestern abend einstimmig beschlossen. Kaum ein anderes Thema gibt zurzeit in Herisau mehr zu reden als dieses Projekt. Die Migros will an ihrem heutigen Standort im Dorfzentrum das baufällige Gebäude durch eine grosse Gewerbe- und Wohnüberbauung ersetzen. Das Vorhaben ist umstritten. Denn dem Neubau müssten mit dem Brühlhof ein geschütztes Kulturobjekt sowie ein Mammutbaum weichen. Kritisiert wird aber auch, dass sich das Projekt schon so lange hinzieht. Nun hat der Einwohnerrat die notwendigen Planungsmittel erlassen und diese dem obligatorischen Referendum unterstellt. (pk)