Miet dir doch einen Pfader

Zum drittenmal stellen die Mädchen und Buben der Pfadi Seebuebe Goldach am Samstag, 25. April, ihre Arbeitskraft für einen guten Zweck zur Verfügung.

Drucken
Teilen
1900 Franken verdienten die Pfader vergangenes Jahr mit der Aktion. (Bild: pd)

1900 Franken verdienten die Pfader vergangenes Jahr mit der Aktion. (Bild: pd)

GOLDACH. Wer Hilfe im Garten benötigt oder ein verdrecktes Auto oder schmutzige Fenster hat, der kann sich bei der Pfadi Seebuebe Goldach Unterstützung holen. Die Pfadfinderinnen und Pfader bieten im Rahmen ihrer Aktion «Rent a Scout» am Samstag, 25. April, den ganzen Tag ihre Arbeitskraft an. In Gruppen von ungefähr sechs Personen stehen die Mädchen und Buben für einen Einsatz bis zu rund zwei Stunden zur Verfügung. Dafür nehmen sie gerne eine Spende entgegen – wie hoch dieses ausfällt, ist dem Auftraggeber überlassen.

Die Aktion findet dieses Jahr zum drittenmal in Folge statt. Die Pfadi Seebuebe Goldach bekennt sich damit zum Gedanken der Solidarität und leistet einen aktiven Beitrag nach dem Pfadi-Motto «Jeden Tag eine gute Tat!».

Der diesjährige Spendenbetrag geht vollumfänglich an ein Umweltprojekt des Pfadi-Verbandes Paraguay. Dort versuchen die lokalen Abteilungen das Abfallproblem in den Städten durch Recycling zu entschärfen, was nicht nur der Natur, sondern auch den dort lebenden Menschen zugute kommt. Weitere Informationen zum und Anmeldungen für die Aktion der Pfadi Seebuebe Goldach finden sich unter www.seebuebe.ch. (pd/ast)