Meuterei auf dem Dorfplatz

ANDWIL/ARNEGG. Über 260 mehr oder weniger wild gewordene Piraten, Marienkäfer, Dinosaurier, Feen, Giraffen, Feuerwehrleute und Bienen rotteten sich nach dem Fasnachtsumzug am Schmutzigen Donnschtig auf dem Arnegger Dorfplatz zusammen, um die Fanegg-Hexen mit Heisshunger, Konfetti und ganz viel Fasnachtsfreude zu konfrontieren.

Drucken
Teilen

Fast ebenso viele Eltern, Grosseltern und Gotti/Göttis bestaunten das farbenfrohe Treiben der Fasnächtler, wie Fanegg mitteilt. Aus dem Hexenhäuschen erklang Fasnachtsmusik, gegen den Durst gab es Hexen-Punsch. Auch heute Samstag ziehen die Fasnächtler vielerorts durch die Dörfer. So etwa in Bernhardzell, Waldkirch, Wittenbach und Mörschwil. (pd/cor)

Aktuelle Nachrichten