METZGERWECHSEL: Breitenmoser kommt in drei Läden

Die Metzgerei Locher gibt ihre Filiale Rorschacherberg auf. Nachfolgerin wird die Breitenmoser AG aus Appenzell. Sie beliefert neu auch die Bäckerei Motzer und die Landi Goldach.

Fritz Bichsel
Drucken
Teilen
Die ans Haus mit dem Restaurant Ochsen angebaute Rosenegg-Metzg führt neu die Breitenmoser Fleischspezialitäten AG. (Bild: Fritz Bichsel)

Die ans Haus mit dem Restaurant Ochsen angebaute Rosenegg-Metzg führt neu die Breitenmoser Fleischspezialitäten AG. (Bild: Fritz Bichsel)

Fritz Bichsel

redaktionot@tagblatt.ch

Lochers treten aus gesundheitlichen Gründen etwas kürzer. Die Filiale Rorschacherberg ihrer Metzgerei in Trogen führen sie nach 22 Jahren nur noch bis nächsten Samstag. Die Liegenschaft im Rosenegg mit Metzgerei, Restaurant Ochsen und Wohnungen verkauften sie an die Willy Dornbierer AG der Nachbarn Charlene und Hubert Lanter-Dornbierer. Das Haus ging damit an die Familie zurück: Charlene Lanters Urgrossvater hatte hier die Metzgerei Schneider gegründet, ihre Grosseltern führten diese weiter, und ihre Mutter Lotty Dornbierer-Schneider ist hier aufgewachsen.

Erfolg bei der schwierigen Suche nach Fachpersonal

Lochers nennen für den Rückzug auch personelle Gründe. Fachpersonal ist rar. Deshalb war es nicht einfach, neue Betreiber der Rosenegg-Metzg zu finden. Erfolg hatte Charlene Lanter mit der Breitenmoser Fleischspezialitäten AG. Diese führt einen Verarbeitungsbetrieb in Steinegg und Verkaufsgeschäfte in Appenzell, Gais und Teufen. «Auslöser für die weitere Filiale war Mitarbeiter Daniel Breu», erklärt Breitenmoser-Inhaberin Barbara Ehrbar. Als früherer Leiter der Rosenegg-Metzg schwärmte er bei der Chefin von dieser. Ein Besuch überzeugte sie. Vor der Zusage musste sie Personal finden, weil das bisherige bereits neue Stellen hat. «Wir konnten einheimische Fachleute gewinnen», berichtet Barbara Ehrbar. Filialleiter wird Marcel Herzog aus Rorschach, der seit Jahren Spar-Metzgereien führt. Claudia Benz aus Rorschacherberg, die lange im Rosenegg gearbeitet hatte, kommt als Verkäuferin zurück.

Breitenmoser-Produkte auch bei Landi und Motzer

Der Filialleiter kann nicht sofort antreten, und das Geschäft wird umgestaltet. So öffnet die Rosenegg-Metzg erst im März wieder. Ohne Unterbruch, gleich nach Neujahr, bieten Ladengeschäfte in der Nähe, die bisher Locher-Fleisch führen, neu Breitenmoser-Produkte an: der Volg-Laden der Landi Goldach und die Filiale Rorschacherberg der Bäckerei Motzer. Nebst Frischfleisch produziert die Breitenmoser AG Appenzeller Spezialitäten: von Mostbröckli und weiterem Trockenfleisch über Bauernschüblig, Pantli, Siedwurst oder nach Saison wechselnden Würsten bis zu pfannenfertigen Gerichten.

Ein guter Teil des Fleisch- und Wurstsortiments ist verpackt auch bei der Landi Goldach erhältlich. Nebst diesen Spezialitäten im oberen Preissegment führt sie nach Auskunft von Geschäftsführer Hans Popp auch weiterhin das Volg-Metzgereisortiment.

Aufgrund der Fusion von Landi Goldach und Mörschwil wäre als neue Lieferantin auch die im Volg Mörschwil tätige Metzgerei Ehrbar denkbar. Sie entschied sich aber, auf einen einzigen Standort konzentriert zu bleiben.