«Metropol»: Ein Ende in Raten für den Hotelstandort am See

Das ganze Jahr über bewegte die Ungewissheit über die Zukunft des Hotels Metropol nicht nur die Arboner. Nach einer zweijährigen Übergangszeit soll definitiv Schluss sein.

ARBON. Die Genossenschaft Migros Ostschweiz hatte noch Ende 2010 angekündigt, das Migros/Metropol-Areal zu veräussern und binnen Jahresfrist den Hotelbetrieb aufzugeben.

Vor allem Wohnnutzung

Ende November 2011, kurz nachdem die Migros ihren Markt in die neue Arboner Zentrumsüberbauung Rosengarten verlegt hatte, schloss denn auch das Hotel seine Türen. Anfang Juni war der Verkauf des Areals an die HRS Investment AG publik geworden. Beim erworbenen Land handelt es sich um zwei Parzellen von 10 000 Quadratmetern Gesamtfläche am See. Dazwischen behält die Stadt Arbon auch künftig eine Parzelle, um den Durchblick zum See zu gewährleisten.

HRS hat zwar die Weiterführung eines Hotelbetriebs prüfen lassen, kam dabei aber zum Schluss, dass dies unwirtschaftlich wäre. Der Generalunternehmer will ein Neubauprojekt vor allem mit Wohnungen realisieren. Im Erdgeschoss soll die Gastronomie ihren Platz erhalten. Ein Hotel sei aber definitiv vom Tisch, bekräftigte HRS im Herbst. Im Frühjahr soll der Architekturwettbewerb gestartet werden. Über eine Petition wollte ein überparteiliches Komitee den Hotelstandort am See erhalten. Das Komitee «Rettet das Metropol!» war auch über parlamentarische Vorstösse aktiv geworden. Mit der Schliessung verlöre die Stadt einen Fünftel ihrer Bettenkapazitäten.

Zwei Jahre als Zwischennutzung

Die neuen Eigentümer bleiben bei ihren Plänen. Ein Hotelbetrieb rechne sich wirtschaftlich nicht. HRS bot Hand für eine Übergangslösung und präsentierte diese kurz vor Jahresende: Der Romanshorner «Inseli»-Pächter Sami Debbabi wird das «Metropol» ab 1. April für zwei Jahre weiterführen. (me)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.