Menschen unter uns: Flüchtlinge

GOLDACH. Am Donnerstag, 22.

Drucken
Teilen

GOLDACH. Am Donnerstag, 22. Januar, 19 Uhr, bietet die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Goldach im Kirchgemeindehaus Interessierten die Gelegenheit, mehr zum Thema «Flüchtlinge» zu erfahren, ihr Wissen zu vertiefen und mehr zu verstehen, wenn es um rechtliche Abläufe der Asylverfahren in der Schweiz geht. Als Referentin tritt Tilla Jacomet auf. Die Juristin ist seit mehr als zehn Jahren als Asylrechtlerin tätig. Sie arbeitet für das Bundesamt für Migration und übernahm 2008 die Leitung der Heks-Rechtsberatungsstelle für Asylsuchende St. Gallen, Appenzell und Thurgau. Tilla Jacomet kennt die Herausforderungen für Behörden und Asylsuchende. 2013 hat sie den Menschenrechtspreis der Stiftung für Freiheit und Menschenrechte erhalten, weil sie sich mit Sachkenntnis, Engagement und Erfolg für die Anliegen von Asylsuchenden in der Schweiz einsetzt und damit nachhaltig zu einem fairen Asylverfahren beiträgt. (MSch./pet)