Mensch, Medizin und die Grenzen

Die Anthroposophische Gesellschaft führt im März eine dreiteilige Vortragsreihe unter dem Titel «Grenzen – Mensch und Medizin aus anthroposophischer Sicht» durch. Das erste Referat hält Christian Schopper, ärztlicher Direktor der Kliniken Sonneneck und Badenweiler, morgen um 19.

Drucken
Teilen

Die Anthroposophische Gesellschaft führt im März eine dreiteilige Vortragsreihe unter dem Titel «Grenzen – Mensch und Medizin aus anthroposophischer Sicht» durch. Das erste Referat hält Christian Schopper, ärztlicher Direktor der Kliniken Sonneneck und Badenweiler, morgen um 19.30 Uhr im Katharinensaal. Der Eintritt kostet 15 Franken. (pd)

Aktuelle Nachrichten