Melodia lädt mit zwei Vereinen zum Probekonzert

GOLDACH. «Auf nach Montreux!» lautet das Motto für die Musikvereine Musikgesellschaft Altenrhein-Staad, Musikgesellschaft Muolen und die Melodia Goldach.

Merken
Drucken
Teilen

GOLDACH. «Auf nach Montreux!» lautet das Motto für die Musikvereine Musikgesellschaft Altenrhein-Staad, Musikgesellschaft Muolen und die Melodia Goldach. Um schon frühzeitig den Auftritt am Eidgenössischen Musikfest als «Ernstfall» zu üben, führen die drei Musikvereine am kommenden Donnerstag um 19.30 Uhr in der Wartegghalle Goldach in einem Vorbereitungskonzert ihre Programme vor Publikum auf.

Mitte Juni gilt's ernst

Das diesjährige Eidgenössische Musikfest in Montreux findet an den zwei Wochenenden vom 10. bis 12. Juni und vom 17. bis 19. Juni statt. Die Musikgesellschaft Altenrhein-Staad startet in der 3. Klasse, die Musikgesellschaft Muolen tritt in der 2. Klasse Harmonie an und die Melodia Goldach hat ein 20- bis 25-minütiges Konzert für die Oberstufe Unterhaltungsmusik einstudiert. Alle drei Musikvereine werden sich am zweiten Musikfestwochenende der Jury stellen, heisst es in einer Medienmitteilung der Melodia Goldach.

Eintritt ist frei

Wer bereits heute einen Vorgeschmack aufs Eidgenössische Musikfest bekommen will, ist eingeladen, das Vorbereitungskonzert am kommenden Donnerstag in der Goldacher Wartegghalle zu besuchen. Der Eintritt ist kostenlos, für die Unkosten wird eine freiwillige Kollekte am Ende der Vorträge durchgeführt. (pd/lim)

Vorbereitungskonzert, Do., 26. Mai, 19.30 Uhr, Wartegghalle Goldach