Mehrere Preise für die Musikschule Fürstenland

Drucken
Teilen

Gossau Am Ostschweizer Solisten- und Ensemblewettbewerb in Sirnach machte kürzlich auch die Musikschule Fürstenland mit. Gleich mehrere Musikschüler schnitten erfolgreich ab, wie die Musikschulverantwortlichen in einer Mitteilung schreiben. Erste Preise gab es für Oona Mesmer, Levinia Mesmer, Gina Contratto und Fiona Saladin. Zweite Preise für Laura Wick und Florin Mesmer, und dritte für Lia Gutmann und Livia Züger. Zudem gewann Fiona Saladin (Klarinette) den Titel des «Solo-Champion», das bedeute, sie sei die Beste von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern aller Instrumente gewesen. Die Musikschule Fürstenland ist stolz auf diese Leistungen und gratuliert herzlich. (pd/cor)