Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Mehr Macht für das Parlament

Gossau Die Stimmbürger der Stadt Gossau haben den 6. Nachtrag zur Gemeindeordnung mit 3823 Ja- gegenüber 805 Nein-Stimmen angenommen.

Gossau Die Stimmbürger der Stadt Gossau haben den 6. Nachtrag zur Gemeindeordnung mit 3823 Ja- gegenüber 805 Nein-Stimmen angenommen. Dies entspricht einem Ja-Stimmen-Anteil von 82,6 Prozent, die Stimmbeteiligung bei dieser Vorlage lag bei 39,3 Prozent, wie es in einer Mitteilung der Stadt Gossau heisst. Mit dieser Änderung der Gemeindeordnung liegt es künftig in der Kompetenz des Stadtparlaments, das Stadtentwicklungskonzept und den kommunalen Richtplan zu beschliessen. Auslöser für diese Änderung war eine zum Postulat umgewandelte Motion von Roland Seiler (SVP) für eine Stärkung der parlamentarischen Rechte in Planungsfragen. (gk/jw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.