Medaillenregen für LAG Gossau

LEICHTATHLETIK. Mit einer motivierten Gruppe reiste die Leichtathletikgruppe Gossau an den Jugendsporttag nach Guntershausen.

Drucken

LEICHTATHLETIK. Mit einer motivierten Gruppe reiste die Leichtathletikgruppe Gossau an den Jugendsporttag nach Guntershausen. Bei den Mädchen erzielten Sophie Beller (Jahrgang 2000) mit 13,99 Sekunden über 100 Meter, Michelle Rüeger (2000) mit 1,45 Meter im Hochsprung, Rahel Wüst (2004) mit 3:53 Minuten über 1000 Meter auf Rasen und Fabienne Schwitter (2005) mit 8,79 Sekunden im 60-Meter-Sprint gar Tagesbestleistungen. Bei den Knaben setzten Nico Graf (2002) im Weitsprung mit 5,81 Meter und Manuel Gerber (2005) mit 8,56 Sekunden über 60 Meter weitere Glanzpunkte. In der Endabrechnung konnte die LAG Gossau 17 Podestplätze sowie 13 Auszeichnungen feiern. Bei den Mädchen mit Jahrgang 2006 war gar das komplette Treppchen mit LAG-Athletinnen bestückt. Die besten 50 Prozent pro Kategorie qualifizierten sich für den Kantonalfinal im Herbst in Gossau. (bma)

Aktuelle Nachrichten