Markt auch nach 24 Jahren beliebt

Wittenbach Milde Temperaturen, hungrige und kauffreudige Besucher sowie zufriedene Aussteller: Der 24. Wittenbacher Weihnachtsmarkt auf dem Dorfhügel vom Dienstag war ein Erfolg. «Wir hatten sehr positive Rückmeldungen», sagt Werner Moser, Präsident des organisierenden Verkehrsvereins.

Merken
Drucken
Teilen

Wittenbach Milde Temperaturen, hungrige und kauffreudige Besucher sowie zufriedene Aussteller: Der 24. Wittenbacher Weihnachtsmarkt auf dem Dorfhügel vom Dienstag war ein Erfolg. «Wir hatten sehr positive Rückmeldungen», sagt Werner Moser, Präsident des organisierenden Verkehrsvereins. Eine Umfrage bei den rund 60 Ausstellern habe gezeigt, dass 95 Prozent sehr zufrieden seien mit dem Verkauf. Auch schien der stimmungsvolle Markt noch mehr Besucher auf den Dorfhügel gelockt zu haben als in anderen Jahren. Jedenfalls habe der Samichlaus viel mehr Grittibänze verteilt als sonst, sagt Moser. Besonders gut angekommen sei auch die Weihnachtsgeschichte, die Pater Franz Reinelt in der Nepomuk-Kapelle erzählt habe. Erstmals fand der Weihnachtsmarkt eine Woche früher statt, am Dienstag vor dem ersten Advent. Das werde man auch nächstes Jahr wieder so machen.

Der Verkehrsverein verkaufte zudem erstmals das neue Wittenbacher Memory. Rund 60 Stück seien weggegangen, sagt Moser. Von vielen Leuten habe er gehört, das Memory sei eine super Idee. Bezogen werden kann es weiterhin beim Verkehrsverein oder im Gemeindehaus. (cor)