Mann wollte Heroin schlucken

Am Montagmorgen kontrollierte die Polizei am Hauptbahnhof einen 40jährigen Mann. Er trug etwa fünf Gramm Heroin auf sich. Unmittelbar vor der Kontrolle versuchte er das Heroin zu schlucken, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt. Dank des Eingreifens der Polizisten gelang ihm das nicht.

Merken
Drucken
Teilen

Am Montagmorgen kontrollierte die Polizei am Hauptbahnhof einen 40jährigen Mann. Er trug etwa fünf Gramm Heroin auf sich. Unmittelbar vor der Kontrolle versuchte er das Heroin zu schlucken, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt. Dank des Eingreifens der Polizisten gelang ihm das nicht. Der Mann muss sich vor dem Untersuchungsrichter verantworten. (stapo)