Manga zeichnen in der Stadtbibliothek

Am Montag, 5. Oktober, findet in der Stadtbibliothek Katharinen von 14 bis 17 Uhr ein Manga-Zeichenworkshop statt. Dieser wird von der 20jährigen Mangazeichnerin Leonie Beckmann geleitet. Mangas sind japanische Comics, die bei Jugendlichen sehr beliebt sind, wie die Veranstalter mitteilen.

Drucken
Teilen

Am Montag, 5. Oktober, findet in der Stadtbibliothek Katharinen von 14 bis 17 Uhr ein Manga-Zeichenworkshop statt. Dieser wird von der 20jährigen Mangazeichnerin Leonie Beckmann geleitet. Mangas sind japanische Comics, die bei Jugendlichen sehr beliebt sind, wie die Veranstalter mitteilen. Viele würden ihre Lieblingsfiguren nachzeichnen. Damit diese Zeichnungen ihre typische Form erhalten, gibt Beckmann Tips und zeigt Tricks. Der Kurs richtet sich an Jugendliche ab zwölf Jahren, er kostet fünf Franken. Eine Anmeldung ist erforderlich: Per Mail an bibliothek @stadt.sg.ch, direkt in der Bibliothek oder unter der Nummer 058 229 09 80. Dabei sollen Name, Adresse, Telefonnummer und Alter angegeben werden. Die Bibliothek hat ausserdem einen Mangazeichnungs-Wettbewerb lanciert. (pd/kar)

Aktuelle Nachrichten