Maibaum und Bierkönigin

GOSSAU. Auch dieses Jahr wird am 1. Mai im «Freihof» Gossau der Maibaum aufgestellt. So historisch wie die Tradition des Maibaums sei auch der Transport der 18 Meter langen Tanne, heisst es in einer Mitteilung.

Drucken

GOSSAU. Auch dieses Jahr wird am 1. Mai im «Freihof» Gossau der Maibaum aufgestellt. So historisch wie die Tradition des Maibaums sei auch der Transport der 18 Meter langen Tanne, heisst es in einer Mitteilung. Auf einem 110jährigen dreiachsigen Langholzwagen, gezogen von vier Pferden, wird der Maibaum ab 13.30 Uhr über die Bischofszeller-, Herisauer-, Post-, Quellenhof-, Mooswies-, St. Galler- und Flawilerstrasse geführt. Die Aufrichte beim «Freihof»-Parkplatz beginnt um etwa 14.45 Uhr, angestossen wird um 17 Uhr. Der Langholztransport wird von einem vierspännigen Bierwagen begleitet. Anschliessend beginnt das dreitägige Maibock-Bierfest im Festzelt. Die Hauptattraktion ist laut Mitteilung die Erkürung der neuen Bierkönigin am Donnerstagabend und der Fassanstich des Maibock-Biers. (pd)

Aktuelle Nachrichten