Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Märlitheater meets Museum

Was passiert, wenn sich Märchenfiguren ins Rorschacher Museum verirren? Ende Mai und Anfang Juni erhalten Interessierte Antworten auf diese Frage.

RORSCHACH. Ab Ende Mai führt das Märlitheater Rorschach sechs spezielle Theatertouren durch das Museum im Kornhaus durch. Eingeladen zu «Gretel, Zita und die Pfahlbauer» sind Erwachsene und Kinder ab sieben Jahren.

Was passiert, wenn sich Märchenfiguren ins Museum verirren? Geht Gretels Traum in Erfüllung? Warum schaut die Knusperhexe so missgelaunt? Und wie meistern der Kornmeister und Zita von Habsburg diese märchenhafte Herausforderung? Interessierte erhalten Antworten auf den Theatertouren.

Ausgangspunkt für das Projekt war der Wunsch einiger Märlitheater-Mitglieder, einmal im Museum Theater zu spielen und so die engagierte Arbeit des Museumsteams im Kornhaus zu bereichern. Gespräche mit der Museumsleitung zeigten schnell, dass eine Zusammenarbeit willkommen ist. So konnte das Team unter der Regie von Theaterpädagogin Christa Furrer mit den Proben beginnen. Es ist eine Herausforderung, die beiden Welten Museum und Märlitheater zusammenzubringen. Ein Glücksfall daher, dass sich im Märlitheater auch Christine Musits, Kulturvermittlerin und ehemalige Museumsleiterin, engagiert und ihr Wissen eingebracht hat.

«Gretel, Zita und die Pfahlbauer» treten im Museum auf am Freitag, 29. Mai, ab 18.30 und 20 Uhr, am Samstag, 30. Mai, und am Freitag, 5. Juni, jeweils ab 19 und 20.30 Uhr. Bei grosser Nachfrage gibt's am Samstag, 6. Juni, eine Zusatzvorstellung. Die Theatertour dauert etwa anderthalb Stunden. Die Platzzahl ist beschränkt, Tickets können auf der Website des Märlitheaters reserviert werden. (pd/mb.)

www.maerlitheater-rorschach.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.