Märchenstunde im Dottenwil

WITTENBACH. Im Schloss Dottenwil ist am Samstag, 20. Juni, für einmal Märchenstunde angesagt. Zu Gast sind Pipifax und Waldemar. Die beiden werden «musizieren, singen und ein Märchen auf phantasievolle Art spielen», wie die Veranstalter ankünden.

Merken
Drucken
Teilen
Waldemar und Pipifax. (Bild: pd)

Waldemar und Pipifax. (Bild: pd)

WITTENBACH. Im Schloss Dottenwil ist am Samstag, 20. Juni, für einmal Märchenstunde angesagt. Zu Gast sind Pipifax und Waldemar. Die beiden werden «musizieren, singen und ein Märchen auf phantasievolle Art spielen», wie die Veranstalter ankünden. Mit einer bunt gestalteten Bühne und vielen Instrumenten wie einer singenden Säge, Glockenspiel, Trompete oder Alltagsgegenständen. Pipifax und Waldemar, das sind die Theaterfrau Domenica Ammann, die für die Stiftung Theodora als Spitalclown unterwegs ist und der Musiker Joseph Bachmann. Die poetische und spannende Märchenstunde im Schloss beginnt um 15 Uhr. Willkommen sind laut Veranstaltern alle Märchenfans zwischen 4 und 104 Jahren. Der Eintritt kostet neun Franken, Mitglieder des Vereins Fami – Familie mitenand – zahlen sechs Franken. Auskünfte unter 071 298 21 66 (B. Zwickl). (pd/cor)