Männerchor ehrt langjährige Mitglieder

Drucken
Teilen
Die Ehrenmitglieder (v. l.): Jürg Alder, Rolf Fuchs, Alex Clerici. (Bild: PD)

Die Ehrenmitglieder (v. l.): Jürg Alder, Rolf Fuchs, Alex Clerici. (Bild: PD)

Thal Kürzlich trafen sich 26 Sänger aus Thal, Staad und Altenrhein zur 146. HV im Hotel Ochsen. Vereinspräsident Bruno Mäder musste den Rücktritt des langjährigen Mitglieds Max Tanner bekanntgeben. Er würdigte dessen Verdienste: Organisation des Chorfests anlässlich des Winzerfestes 2013, Aktuar und Fähnrich, und als Bibliothekar erstellte er ein Register sämtlicher Lieder. Mäder liess das Vereinsjahr Revue passieren. Die Mitwirkung am Chorfest im November war ein Glanzlicht. Der Männerchor erntete für seine Vorträge «Die launische Forelle», «Ungarischer Tanz» und das gemeinsam mit der Singgemeinschaft Rheineck-Gaissau vorgetragene Lied «Malamoja» grosse Anerkennung. Der Kassier legte die Jahresrechnung vor. Den Rückschlag begründete er mit Mindereinnahmen am Jahrmarkt. Bruno Mäder und Simon Weber gaben das Jahresprogramm bekannt. Gesamt werden es fünf neue Lieder sein, die der Chor in den Heimen, beim Rathausständli und am «Sauser Rendezvous» singen wird. Wieder aufgenommen wurde die Mitwirkung im Gottesdienst in Wienacht am 26. November. Für jeden Vereinspräsidenten ist es ein besonderer Moment, wenn er Sänger für langjährige Vereinszugehörigkeit zu Ehrenmitgliedern ernennen darf. Diese Ehre wurde gleich drei Sängern zuteil: Jürg Alder, Rolf Fuchs und Alex Clerici. Als Dank für ihre Vereinstreue und Mitarbeit im Chor überreichte er ihnen eine von Simon Weber geschaffene Urkunde. (ok/lim)