Männer in der Lebensmitte

ARBON. «War's das?» – eine typische Frage, die sich viele Männer in der Lebensmitte stellen. Diese Zeit sei eine Herausforderung im Männerleben, schreibt der Veranstalter timeout4men, zu dessen Initianten auch der Mörschwiler Hausarzt David Roth gehört, im Mörschwiler Mitteilungsblatt.

Drucken
Teilen

ARBON. «War's das?» – eine typische Frage, die sich viele Männer in der Lebensmitte stellen. Diese Zeit sei eine Herausforderung im Männerleben, schreibt der Veranstalter timeout4men, zu dessen Initianten auch der Mörschwiler Hausarzt David Roth gehört, im Mörschwiler Mitteilungsblatt. Sehnsüchte nach Perspektive und Neuorientierung tauchen auf. Die Lebensmitte biete aber auch Chancen zum Wandel: vom jungen zum älteren, vom wilden zum reifen, vom ewig-tüchtigen zum zufriedenen Mann. Erwachsenenbildner und Coach Georges Morand referiert am Samstag, 2. April, von 9 bis 11 Uhr im Hotel Metropol Arbon zum Thema «Was will ich eigentlich in der zweiten Lebenshälfte?». Dazu gibt's ein Frühstücksbuffet.

Der Anlass inklusive Essen kostet 30 Franken. Wer dabei sein möchte, kann sich noch bis 29. März anmelden unter www.timeout4men.ch. (pd/cor)