Luther von Mythen befreien

Merken
Drucken
Teilen

Vortrag Im Pfalzkeller findet kommenden Montag, 9.30 bis 11.30 Uhr, im Rahmen des Montagsforums ein Vortrag unter dem Titel «Luther 1517/2017» statt. Es referiert Heinz Schilling. Schilling studierte Geschichte, Germanistik, Philosophie und Soziologie. Seit 1992 ist er Professor für Geschichte der frühen Neuzeit an der Humboldt-Universität zu Berlin. Am Vortrag geht Schilling auf die Rezeptionsgeschichte des deutschen Mönchs und Reformators ein. Er zeigt gemäss Mitteilung, dass es wichtig ist, Luthers Biografie und sein Lebenswerk von Mythen zu befreien, um ihn angemessen zu würdigen. Anmeldungen für das Referat sind unter 071 224 75 05 oder per Mail an info@montagsforum.ch möglich. Der Eintritt kostet 30 Franken. (pd/ldr)