Livemusik in den Gassen von Rorschach

Drucken
Teilen
Die Band Addicthead steht morgen Abend im «Treppenhaus» auf der Bühne. (Bild: PD)

Die Band Addicthead steht morgen Abend im «Treppenhaus» auf der Bühne. (Bild: PD)

Soundcheck Morgen Donnerstagabend steigt die dritte Livemusik-Party aus der Reihe «da isch Musig». Wieder spielen sechs Bands live vor sechs angesagten Lokalen in Rorschach. Die Musikstilrichtungen sind verschieden und sorgen für Abwechslung und gute Stimmung.

Ab 19 Uhr spielt in der Münzhofbar 2nd Helping, eine Band, die erlesene Rock- und Poplieder covert. Um 20 Uhr öffnet das «Treppenhaus», welches zurzeit die Sommerferien geniesst, speziell an diesem Abend seine Türen. Die Frauenfelder Band Addicthead spielt bei schönem Wetter auf dem Klosterplatz und bei schlechtem Wetter in der Bar auf. Den Anfang machen Too Mad. Beide Bands vertreten die Stilrichtung Indie-Rock und überzeugen mit schwebenden Jams, harten Riffs und viel Groove.

Ab 19 Uhr gibt die Band Ravenking ihre Songs im Stil des traditionellen Blues und Bluesrock im «Schweizer Hof» zum Besten. Beim «Stars and Stripes» machen Anastasia Panagiotou und Dario Michellini Stimmung. Sie spielen starke Pop- und Rocknummern. Ebenfalls um 19 Uhr sind Bands in der Baja Beach Bar und im «Fuchsschwanz» zu sehen. In der Baja Beach Bar spielt Soulfire verschiedene Lieder der Stilrichtung Funk und Soul. Im «Fuchsschwanz» ist die Band What Else zu hören. Sie spielt ein reichhaltiges Repertoire durch die ganze Rock- und Popgeschichte.

Musikliebhabende und Tanzbegeisterte können sich also auf einen stimmungsvollen Abend auf den Strassen freuen.

Vivien Huber

vivien.huber@tagblatt.ch