Liegenschaft Seehof zur Neuüberbauung verkauft

RORSCHACH. Im Februar bewilligte der Stadtrat den Neubau eines Wohngebäudes mit 35 Wohnungen sowie privater und öffentlicher Parkgarage auf dem Seehof-Areal, das heute als öffentlicher Parkplatz dient.

Drucken
Teilen

RORSCHACH. Im Februar bewilligte der Stadtrat den Neubau eines Wohngebäudes mit 35 Wohnungen sowie privater und öffentlicher Parkgarage auf dem Seehof-Areal, das heute als öffentlicher Parkplatz dient. Die Baubewilligung wurde mit der Auflage erteilt, dass die Linksabbiegespur auf der Hauptstrasse bei der Bauaufnahme erstellt sein muss. Der Stadtrat teilt nun mit, dass die Voraussetzungen für den Verkauf der Seehof-Liegenschaft mit einer Fläche von 3243 Quadratmetern gegeben waren, nachdem die Linksabbiegespur im November fertiggestellt worden war. Die Liegenschaft wurde zum Preis von 1 945 800 Franken zu Gesamteigentum verkauft an die KiMo AG, Jub AG Immo und Vasopa AG, alle in St. Gallen. Bis zum vorgesehenen Baubeginn im Frühling 2016 wird der Parkplatz weiterhin von der Stadt Rorschach betrieben. Für den Fall, dass wider Erwarten innert zwei Jahren nicht mit dem Bau begonnen wird, wurde ein Rückkaufsrecht zugunsten der Stadt verabredet.

Neue Gesichter in der Gärtnerei

Der Stadtrat schreibt weiter, dass mit Eliane Göldi und Therese Josuran zwei Mitarbeiterinnen der Stadtgärtnerei auf das Ende des Mutterschaftsurlaubs ihren Arbeitsvertrag kündigten. Kurt Schneider aus Kradolf folgt Eliane Göldi als Obergärtner Pflanzenaufzucht. Urs Freitag aus Hauptwil folgt auf Therese Josuran, die er als Gärtner Pflanzenaufzucht bereits während deren Mutterschaftsurlaub vertrat. Marina Nigsch aus Au hat sich als Landschaftsgärtnerin bestens bewährt und wird ihre Arbeit bis 31. Juli fortsetzen. Der Stadtrat freut sich auf eine gute Zusammenarbeit und heisst Kurt Schneider und Urs Freitag herzlich willkommen.

Baubewilligungen erteilt

Ausserdem hat der Stadtrat Baubewilligungen erteilt an:

• Dubler Reto, Rorschach, für den Einbau eines Cheminéeofens mit Kaminanlage in der Liegenschaft Eschenweg 7; • Swiss Immoo AG, Romanshorn, für den Umbau des Mehrfamilienhauses sowie den Einbau von drei Dachfenstern in der Liegenschaft Blumenstrasse 12; • Wiesner Hans-Rudolf, Rorschach, für die Dachsanierung mit Einbau von fünf Dachfenstern und den Umbau des Dachgeschosses der Kirchstrasse 14.

Schliesslich hat der Stadtrat das Gastwirtschaftspatent verlängert für:

• Abboud Michael, St. Margrethen, für das Restaurant Löwen Bar & Lounge, Hauptstrasse 92; Erstmals hat der Rat das Gastwirtschaftspatent erteilt an:

• Djordjevic Danijela, Sargans, für das Restaurant Glamour, Thurgauerstrasse 13. (bs/cot)

Aktuelle Nachrichten