Liederabend mit Sopranistin

Agnes Hunziker singt am Sonntag um 18 Uhr auf Wartegg Lieder aus der Romantik. Werke von Schumann und Mendelssohn stehen auf dem Programm.

Merken
Drucken
Teilen
Sopranistin Agnes Hunziker. (Bild: pd)

Sopranistin Agnes Hunziker. (Bild: pd)

RORSCHACHERBERG. Der Kulturverein Schloss Wartegg lädt am Sonntagabend, 18 Uhr, zu einer Gastveranstaltung mit der Innerschweizer Sopranistin Agnes Hunziker. Passend zu ihrem schönen Timbre hat sie den Liederkreis op. 39 von Robert Schumann sowie Lieder von Felix Mendelssohn und Henri Duparc ins Programm aufgenommen. Begleitet wird sie am Klavier von Oliver Deutsch, der in Jerusalem, Budapest, Ljubljana und Luzern studierte und regelmässig als Kammermusiker auftritt.

Agnes Hunziker ihrerseits studierte in Feldkirch bei Dora Kutschi, später bei Edeltraud Dünser. Anschliessend kam sie an die Musikhochschule Luzern zu Liliane Zürcher und schloss 2011 mit dem Lehrdiplom bei Hans Peter Blochwitz ab. In Meisterkursen hat sie ihre Interpretationskunst vertieft. Bei Opernprojekten der Hochschule war sie als Adele in der «Fledermaus» und als Susanna in «Figaros Hochzeit» zu sehen.

Agnes Hunziker lädt regelmässig zu Liederabenden mit Pianisten wie Riccardo Bovino, Miranda de Miguel und Nina Lenherr. Sie unterrichtet Sologesang an der Musikschule Rotkreuz und musikalische Grundschule in Oberägeri. (pd/cot)