Lieder der Maroniten

Übermorgen Montag, 19.30 Uhr, singt die Sängerin Fadia Tomb El-Hage aus Beirut Lieder aus der arabischen Liturgie der Maroniten im Libanon in der Kirche St. Mangen. Ihr Mann Youssef El-Hage, Physiker und ein Kenner der maronitischen Kirchentraditionen, referiert dazu.

Drucken
Teilen

Übermorgen Montag, 19.30 Uhr, singt die Sängerin Fadia Tomb El-Hage aus Beirut Lieder aus der arabischen Liturgie der Maroniten im Libanon in der Kirche St. Mangen. Ihr Mann Youssef El-Hage, Physiker und ein Kenner der maronitischen Kirchentraditionen, referiert dazu. Die maronitische Kirche ist eine mit Rom vereinte Kirche, die den römischen Papst als Oberhaupt anerkennt. Der Beitrag ist Teil der Serie «Heiliger Sound – die Kirchen des Ostens». (pd/ofh)

Aktuelle Nachrichten