Lichtraum als Kraftort

«Eine kleine Sensation in Rorschach», Ausgabe vom 23. November

Raffaele Ferdinando Schacher, Löwengartenstrasse 15, 9400 Rorschach
Merken
Drucken
Teilen

Ein realer Lichtraum ist gerade in den dunklen Wintermonaten ein angenehmer Kraftort. Noch schöner, wenn es gelingt, durch intensive Visualisierung verbunden mit Autohypnose, überall und zu jeder Zeit, seinen «eigenen Lichtraum» zu kreieren. Licht durch Meditation, kostet «nur» Zeit, aber keinen Strom.

Raffaele Ferdinando Schacher, Löwengartenstrasse 15, 9400 Rorschach